Kinderkegeln des Heimatvogelschutz Langenburg e.V. am 05. September 2018 im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Langenburg

Gruppenbild mit Siegerehrung

Am Mittwochnachmittag trafen wir uns im Gasthof zur Post, um drei Stunden lang auf der Kegelbahn unsere Treffsicherheit zu testen. So richtig gekegelt hatte noch keiner der Teilnehmer aber das sollte sich ändern. Nach einer kurzen Einführung von Edith Pollanka machten wir viele Übungswürfe. Die Kugeln hatten verschiedene Größen und Gewichte. Doch recht bald fand jedes Kind seine "Lieblingskugel". Alle merkten ziemlich schnell, dass es gar nicht so leicht ist alle neun Kegel zu treffen. Am Ende des ersten Durchgangs stellte es sich heraus, dass Tino und Marius fast gleich stark waren. Danach teilten wir uns in zwei Gruppen auf, Mädchen gegen Jungen.

Alle fiebern mit!

Kurz vor dem Ziel lagen die Mädchen vorne. Aber im letzten Durchgang zeigten die Jungs ihr ganzes Können und gewannen mit 91 zu 87. Natürlich machten wir auch eine Verschnaufpause um neue Kräfte zu sammeln. Danach beim "Abräumen" lag Tino mit 28 Punkten vor Lilli, die 24 Punkte erreichte.
Am Ende bekam jedes Kind eine tolle Urkunde und jeder durfte sich einen Gewinn aussuchen. Es hat allen riesigen Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Ganz herzlich möchten wir uns auch bei den Wirtsleuten Herrn und Frau Ziegler-Michels bedanken, die uns die Kegelbahn zur Verfügung gestellt haben. (Bilder: E. Pollanka & J. Pollanka)

Menü

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok