Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Langenburg und Übergabe von 1500 Unterschriften an den Landesvater

Auf seiner diesjährigen Wandertour durchs Ländle besuchte Winfried Kretschmann am Mittwoch, 12. August 2015 auch Langenburg. Mit einer Mahnwache im "Städtle" zum Besuch von Ministerpräsident Kretschmann zeigten die Besorgten Bürger Präsenz. Mehrere Vertreter befreundeter Bürgerinitiativen aus Hohenlohe und dem Odenwaldkreis fanden sich bei unserem Stand ein.
So war das Mittlere Jagsttal, Michelbach/Bilz, Niederstetten, Hardheim und Boxberg, wo ebenfalls Windkraftanlagen an sensiblen Standorten geplant und bereits gebaut werden, anwesend. Auch Walter Müller als regionaler Ansprechpartner des Landesverbandes BW, Bürgerinitiativen gegen Windkraftanlagen in Natur- und Kulturlandschaften, war vor Ort.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Class auf dem Marktplatz ergriff Edith Pollanka, Mitglied unseres Vereins und Besorgte Bürgerin, das Wort. Sie brachte vor, dass die Besorgten Bürger und Mitglieder des Heimatvogelschutz Langenburg Unterschriften gesammelt haben. 1500 Unterschriften gegen den Bau von großen Windkraftanlagen im Brüchlinger Wald. Unser Wald soll nicht zum Industriepark werden!!! Menschen, Tiere und Pflanzen finden im Brüchlinger Wald Erholung, Ruhe, Inspiration, frische Luft, Nahrung, Unterschlupf und Schatten. Liebevoll verpackt, mit einem Foto aus dem Brüchlinger Wald und verschiedenen Tannenzapfen verziert, überreichte sie das Päckchen an Winfried Kretschmann. (Bilder: E. Pollanka)

Menü

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok